Einsatz 2019-009

Einsatz-Nr.:
     2019-009
Datum:
     05. August 2019
Alarmzeit:
     16:32 Uhr
Einsatzart:
     F02 (Mittelbrand A)
Einsatzstichwort:
     Unklare Rauchentwicklung
Alarmierungsart:
      
Einsatzort:
     Kuhstedt, Rehhörnstraße
Dauer:
     48 Minuten
Mannschaftsstärke:
     12
Fahrzeuge:
     LF 10, TLF 16/24Tr, MTW
weitere Kräfte:
     FF Hambergen, FF Holste-Hellings, FF Holste-Oldendorf

Einsatzdetails:
Ein Passant hatte gegen 16:30 Uhr starken Rauch in Richtung eines Waldgebietes aufsteigen sehen. Da die Ursache für ihn nicht ersichtlich war, wählte er den Notruf 112.
Daraufhin wurden entsprechend Einsatzkräfte aus Hambergen, Holste-Hellingst, Holste-Oldendorf und Vollersode alarmiert, um die Ursache der Rauchentwicklung zu finden und die Gefahr zu bekämpfen.
Schnell konnte die Ursache gefunden werden: In Kuhstedt war auf einem Acker ein landwirtschaftliches Fahrzeug in Brand geraten und wurde bereits durch die Kameraden der Feuerwehr Kuhstedt bekämpft. Nach Rücksprache mit dem dortigen Einsatzleiter war unsere Unterstützung nicht notwendig und wir konnten unseren Einsatz beenden.

Auch wenn es letztendlich für uns keinen Einsatz gab - die Person, die den Notruf gewählt hatte, hat hier absolut richtig und besonnen gehandelt!
Insbesondere bei der aktuellen Trockenheit kann sich ein zu spät gemeldeter Kleinstbrand schnell zu einem ausgewachsenen Großbrand entwickeln.